Generationenhäuser

Jung und Alt unter einem Dach.

Dieses Wohnkonzept nimmt immer mehr an Bedeutung aufgrund von Veränderungen in der Gesellschaft, im beruflichen Leben, im demografischen Wandel zu. Im klassischen Mehrgenerationenhaus unterstützen sich Jung und Alt gegenseitig in alltäglichen Lebenssituationen. Die zweite Einliegerwohnung als ein Teil des Generationenhauses kann für die Großeltern, die spätere Unterbringung einer Pflegekraft oder aber auch als Gästewohnung genutzt werden. Bei dieser Art zu Wohnen ist man entsprechend seiner Lebenssituation flexibel- schauen Sie selbst, was möglich ist.

Hauskategorien
Wohnfläche in
Zimmeranzahl
5 Ergebnisse gefunden
Generationenhaus
136 m²
3 + 2 Zimmer
Generationenhaus
163 - 165 m²
3 - 5 + 3 Zimmer
Generationenhaus
194 m²
4 + 3 Zimmer
Generationenhaus
225 - 234 m²
4 - 5 + 4 Zimmer
Generationenhaus
246 m²
4 + 4 Zimmer