Berater finden
Berater
finden
Katalog
bestellen

KfW-Förderung für klimafreundlichen Neubau

Im Zuge der Überlegung, wie Sie als junge Familie oder Privatperson einen Hausbau finanzieren können, kommen Sie unweigerlich auf die KfW, die Kreditanstalt für Wiederaufbau. Sie unterstützt seit Jahrzehnten den Kauf und Bau von Wohneigentum. Selbstverständlich agiert sie als staatlicher Finanzgeber in diesem Zusammenhang im Interesse des Klima- und Umweltschutzes und setzt bei ihren Förderprogrammen auf Nachhaltigkeit. Das tun wir von ScanHaus Marlow ebenso und deshalb liegen Sie mit unseren Effizienz-Fertighäusern genau richtig. Welche KfW-Förderung für Sie infrage kommt, welche ScanHäuser dafür geeignet sind und wie Sie eine Förderzusage erhalten, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Die KfW-Förderung im Überblick

Die Bedeutung der KfW, der Kreditanstalt für Wiederaufbau, ist seit mehr als 75 Jahren unverändert: Sie unterstützt im Auftrag des Bundes zahlreiche Projekte, die zukunftsträchtig sind. Seit einigen Jahren wird dabei ganz gezielt das umweltfreundliche Wohnen gefördert, um die Ressourcen der Erde zu schonen und möglichst energieeffizient zu leben. So werden beispielsweise zinsverbilligte Darlehen an Privatpersonen herausgegeben, wenn sie einen klimafreundlichen Neubau umsetzen oder erneuerbare Energien für Ihre Immobilie nutzen.

Für die einzelnen Bauförderungen sind verschiedene Bedingungen zu erfüllen und nachzuweisen. In der Regel wird im privaten Rahmen nur Wohneigentum bezuschusst, wohingegen beispielsweise eine Ferienwohnung von den Zuschüssen ausgeschlossen ist. Für den klimafreundlichen Neubau müssen Sie natürlich belegen können, dass Ihr Fertighaus entsprechend ausgestattet ist. Mit einer speziellen Zertifizierung (Effizienzhaus 40, QNG), die Sie bei uns erhalten, ist dies kein Problem. Möchten Sie das KfN-Förderprogramm für Familien beantragen, so richtet sich die Höhe der Bewilligungssumme nach der Anzahl der Kinder und Ihrem Einkommen. Welche speziellen KfW-Förderungen, nach Stand heute, in Ihre Baufinanzierung einfließen können, lesen Sie im nächsten Abschnitt.

Aktuelle Förderprogramme

Günstige Kredite und Zuschüsse für einen Neubau durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau sind momentan mit drei Förderungen erhältlich. Es handelt sich um:

Das Wohneigentumsprogramm 124 eignet sich für den Kauf oder Bau eines Eigenheims, der mit bis zu 100.000 Euro zinsverbilligtem Kredit unterstützt wird. Voraussetzung dafür ist, dass Sie auch selbst in diesem Haus wohnen werden. Als Zusatzoption können weitere Förderungen der KfW ergänzt werden, wie das nachfolgend beschriebene Programm „Erneuerbare Energien“.

Für den Förderkredit 270 kommen alle Projekte infrage, die ein Wohnhaus mit regenerativen Energien versorgen. Dabei wird die Planung und Installation von technischen Anlagen unterstützt, die durch Nutzung erneuerbarer Ressourcen Strom und Wärme erzeugt, beispielsweise Photovoltaik mit und ohne Speicher. Besitzen Sie bereits ein Effizienz-Eigenheim, in dem Sie eine Wärmepumpe einbauen möchten, so eignet sich das KfW-Programm 261

Zu den Förderungen klimafreundlicher Neubau (KfN) gehörten bis Dezember 2023 neben dem Kredit 300 auch das KfN-Förderprogramm 297 und das KfN-Förderprogramm 298. Diese beiden Programme laufen für alle genehmigten Ersuche weiter, können allerdings nicht mehr beantragt werden. Der „Klimafreundliche Neubau“, das KfN-Förderprogramm 300, richtet sich vor allem an Familien mit geringem bis mittlerem Einkommen und auch an Alleinerziehende. Detailliertere Informationen finden Sie in einem separaten Ratgeber. Um diese Fertighaus-Förderung zu erhalten, muss Ihr Neubau regenerative Energien nutzen und den Effizienzhaus-Standard 40 erfüllen. Für die Genehmigung der höchstmöglichen Fördersumme benötigen Sie eine QNG-Zertifizierung.

hausbau checkliste

Sind ScanHaus Marlow-Fertighäuser förderfähig?

Die Antwort, die wir Ihnen darauf geben können, ist ein eindeutiges Ja. Da wir uns seit vielen Jahren dem ressourcenschonenden und nachhaltigen Bauen verschrieben haben, finden Sie bei uns nur Häuser mit dem Effizienz-Standard 40 und höher. Deshalb können Sie mit einer Förderung in Form eines zinsverbilligten Darlehens der KfW rechnen.

 

Auch die QNG-Zertifizierung können wir für viele unserer Hausmodelle ausstellen. Die folgende Übersicht zeigt Ihnen die QNG-Förderfähigkeit geordnet nach unseren Haustypen. QNG-fähig sind:

Bungalow-SH-95-B-Variante-C Bild wird geladen - bitte warten
stadtvilla-sh-155-s-variante-a-2021-d3535901-1 Bild wird geladen - bitte warten
geschosser-sh-156-variante-b-ccf7fb49 Bild wird geladen - bitte warten
generationenhaus-sh-244-ew-klein-ea51f551 Bild wird geladen - bitte warten

Wie erhalten Sie eine Bauförderung?

Bevor Sie eine Förderung bei der KfW beantragen, sollten Sie sich ausreichend informieren, gern auch bei uns als Ihrem Fertighaus-Partner. Wenn Sie das richtige Programm auf den KfW-Internetseiten gefunden haben, lesen Sie sich am besten alle Punkte genau durch. Hier erfahren Sie alle Details zu Ihrem passenden Förderprogramm. Unter dem Punkt „So funktioniert’s“ finden Sie eine genaue Anleitung für die Antragstellung und können diese bereits vorbereiten.

 

Den kompletten Antrag für eine Fertighaus-Förderung reichen Sie dann über Ihren Finanzierungspartner, beispielsweise Ihre Bank, ein. Eine direkte Einreichung Ihrer Förderanfrage bei der KfW ist nicht möglich. Sobald Sie Ihre Zusage bekommen haben, können Sie die Baufinanzierung mit einem Kreditvertrag besiegeln und den Hausbau starten.

Gut zu wissen

Für das KfN-Förderprogramm 300 benötigen Sie einen Spezialisten für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit. Bei ScanHaus Marlow stehen Ihnen dafür unsere hauseigenen Energieberater zur Verfügung.

Neuer Call-to-Action

Fazit

Mit einer auf Sie zugeschnittenen KfW-Förderung können Sie staatliche Unterstützung für den Neubau Ihres Traumhauses erhalten. Verschiedene Förderprogramme unterstützen vor allem die Nutzung von erneuerbaren Energien beim Wohnen und die Energieeffizienz des Eigenheims. Mit uns haben Sie einen Partner an der Seite, der zukunftsfähige Häuser baut, die nicht nur allgemein förderfähig sind, sondern mit einer QNG-Zertifizierung die höchstmöglichen Fördersummen erhalten können. In unserem Katalog, den Sie kostenlos anfordern können, finden Sie dazu passende Hausmodelle. Eine Beratung erhalten Sie jederzeit, ob telefonisch oder vor Ort in einem unserer Musterhäuser. Melden Sie sich einfach, gern auch per E-Mail

Diese Themen könnten Sie auch interessieren:

Berater vor Ort

Berater in Ihrer Nähe finden

Sie erreichen unsere fachkundigen Hausverkäufer deutschlandweit in über 50 Musterhäuser und Vertriebsbüros, welche gern Ihre ganz persönlichen Wünsche und Fragen beantworten.

Kostenfrei Fertighaus Katalog bestellen

Bestellen Sie kostenlos und unverbindlich unseren Hauskatalog für Ihr Traumhaus und erfahren Sie alles über ScanHaus Marlow.

Jetzt bestellen