faq_kopf_bild
FAQ

Was ist eine Luft/Wasser-Wärmepumpe?

Luft/Wasser-Wärmepumpen wandeln die Energie der Außenluft in Heizwärme für eine Warmwasserheizanlage um (Fußbodenheizung ist aufgrund geringer Vorlauftemperaturen zwingend erforderlich). Dies funktioniert selbst bei Außentemperaturen von -20 °C.

Zusätzlich kann Warmwasser mit diesen Luft/Wasser-Wärmepumpen erzeugt werden. Sie bilden ein vollständiges Heizsystem.

Kombiniert man die Wärmepumpe mit einer aktiven Kühlung, funktioniert sie wie ein Kühlschrank, nur umgekehrt. Dieses Prinzip kann man also gleich doppelt nutzen: Im Winter zum Heizen und im Sommer zum Kühlen. Die Kühlung läuft mit Hilfe des Kompressors der Wärmepumpe und kann über diesen die Raumtemperatur reduzieren.

Weiterführende Informationen zu verbauten Heizungssystemen finden Sie hier: https://www.scanhaus.de/energie-ausstattung/energieeffizienz/hausserien-heizungssysteme