header_bungalow

Der Bungalow: Wohnen auf einer Ebene - ein Leben lang.

Besinnung auf alte Tugenden - der moderne Bungalow

Ein Bungalow verfügt über viele positive Aspekte, weshalb diese Bauform sich immer größerer Beliebtheit erfreut. 2018 haben sich ca. 35% aller Bauinteressierten für einen Bungalow entschieden. Bei ScanHaus Marlow waren es sogar 41%. Schon vor Jahrzehnten entschlossen sich sehr viele Hausbesitzer zum Kauf eines Bungalows, doch dann reduzierte sich die Nachfrage nach dieser Hausart für lange Zeit.

Prozentualer Anteil an verkauften Bungalows von ScanHaus Marlow:

2014 2015 2016 2017 2018
41% 40% 38% 40% 41%

Bevor man sich für einen Bungalow entscheidet, muss in Erfahrung gebracht werden, welche Vorzüge ein solches Gebäude hat und was man genau darunter versteht: Es handelt sich hierbei um einen Bau, der ebenerdig angelegt ist, über keinerlei Ober- sowie Untergeschosse verfügt – Wohnen auf einer Ebene.

Ein klassischer Bungalow im ScanHaus-Stil.
Ein klassischer Bungalow im ScanHaus-Stil.

Zur Mitte des letzten Jahrhunderts erwarben viele Interessenten Bungalows, da sie zu diesem Zeitpunkt eine Neuheit darstellten und sich von Reihen- oder Einzelhäusern in ihrem Aussehen deutlich unterschieden. Sie waren in den USA und in Europa gefragt und befinden sich nun wieder im Mittelpunkt der öffentlichen Begeisterung. Offene Grundrisse und eine leichte Begehbarkeit spielen eine größere Rolle für die Bauinteressierten, weshalb eine Rückbesinnung stattfindet.

Über welche Eigenschaften verfügt ein Bungalow?

Bei einem Bungalow sind alle Räumlichkeiten auf einer Ebene. Durch dieses Merkmal unterscheidet sich der Bungalow von anderen Bauweisen, bei denen die Zimmer in den meisten Fällen auf diverse Stockwerke verteilt sind. Das Wohnen auf einer Ebene ist sowohl alters- als auch kindgerecht. Auch die Barrierefreiheit ist bei Bungalows leicht zu erreichen.

Bungalows haben in der Regel ein Walm-, Zelt- oder Flachdach.

dachformen.jpg

Entscheidet man sich für einen Bungalow sollte man auch die Anforderungen an ein geeignetes Grundstück hinsichtlich seiner Größe im Blick haben. Denn ein Bungalow hat meistens eine größere Grundfläche als beispielsweise ein klassisches Einfamilienhaus und benötigt meist ein größeres Grundstück.

Einblicke in ein Bungalow-Musterhaus von ScanHaus

Wohnraum im Bungalow
Wohnraum am Beispiel-Bungalow SH 146 B

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten als weiteres Alleinstellungsmerkmal

Eine individuelle Gestaltung des Wohnraums ist sichergestellt, da nur die Grundfläche für Einschränkungen sorgt. Neue Raum- und Wohnkonzepte sind daher möglich, die sich auf jedes Bedürfnis abstimmen lassen, wie z. B. die Anordnung der Schlafräume mit angrenzenden Kinderzimmern, was bei mehrgeschossigen Häusern nicht immer möglich ist.


Verschaffen Sie sich doch mal einen Überblick über unser Angebot an Bungalows und lassen Sie sich inspirieren. Finden Sie sogar Ihr Traumhaus?

Fazit

Eine solche Immobilie ist durch ihre Bauart und -form ein populärer Haustyp. Optimal für alle Bauherren unterschiedlichen Alters. Durch den Bau in die Breite statt in die Höhe werden neue Wege für individuelle Einrichtungs- und Gestaltungsmöglichkeiten angeboten sowie ein barrierefreies Wohnen ermöglicht.


Sie sind am Bau Ihres eigenen Fertighauses interessiert, wissen aber nicht um die Möglichkeiten der Finanzierung? Wir helfen Ihnen gern und geben einen Überblick über Ihre Finanzierungsmöglichkeiten.